Datenlimit im Tele2 Portal konfigurieren

Um nach Erreichen eines Limits Ihrer Tele2 Karte Übernutzung zu vermeiden, können Sie über Automatisierungsregeln Limits setzen.

Ihre SIM-Karte der wherever SIM ist grundsätzlich keinen Limitierungen unterworfen. Wenn Sie das vereinbarte Kontingent an Daten, SMS oder Telefonie aufgebraucht haben, findet eine entsprechende Berechnung der Übernutzung mit den vereinbarten Gebühren statt. Wenn Sie dies vermeiden möchten, können Sie entsprechende Automatisierungsregeln im Portal hinterlegen. Über diese Regeln ist es sowohl möglich, eine Nachricht nach entsprechendem Verbrauch zu generieren, als auch die Karte komplett zu sperren. Bitte beachten Sie, dass eine gesperrte Karte keine Daten mehr senden und empfangen kann.

Um Regeln zu erstellen, klicken Sie zunächst in der Navigationsleiste auf “Automation”.

pasted image 0

Über “Actions” ⇒ “Create New” können Sie eine neue Automatisierungsregel erstellen. Es sind verschiedene Kategorien für die Regeln hinterlegt. Über “Frequently Used” ⇒ “Cycle To Date Data Usage” können Sie eine Regel für die Datennutzung mit Bezug zum jeweils laufenden Monat definieren. Sobald die Regel ausgewählt wurde, können die Parameter konfiguriert werden:

pasted image 0-1

Als Aktion kann ausgewählt werden, dass eine E-Mail generiert werden soll, oder es kann der Status der SIM-Karte verändert werden. Mit Aktivieren des Häkchens bei “Follow Up With” kann eine Folgeaktion definiert werden:

pasted image 0-2

Zum Beispiel kann über die Folgeaktion “Revert to previous SIM state” der Zustand der SIM-Karte zum ursprünglichen Zustand zurückgesetzt werden. Wenn als Zeitpunkt “End of current billing cycle” ausgewählt wird, findet dies zum Anfang des neuen Monats statt.

Unter “Name the Rule” muss nachfolgend ein Name für die Regel festgelegt werden. Wenn dies erfolgt ist, kann die Regel aktiviert werden. Ab diesem Zeitpunkt wird die Aktion immer dann ausgeführt, wenn die definierte Bedingung erfüllt wurde. Über das Setzen eines Filters innerhalb der Regel können benutzerspezifische Felder ausgewählt werden. Über ein solches Feld, das zum Beispiel das Volumen beinhaltet, ab dem gesperrt werden soll, kann das Limit auf festgelegte Karten reduziert werden.