Wie kann ich festlegen, mit welchem Netz sich mein Endgerät verbindet (Blacklisting)? (connect+)

Mit der wherever SIM stehen Ihnen weltweit mehr als 485 Netze zur Verfügung. Sollten Sie jedoch ein bestimmtes Netz bevorzugen, können Sie über das Blacklisting andere Provider blocken.

Welche Provider werden überhaupt unterstützt?

Die wherever SIM connect+ SIM verbindet sich in viele Mobilfunknetze weltweit. Welche Netze für Sie freigeschaltet sind, sehen Sie am einfachsten über das Onlineportal. Gehen Sie dafür unter dem Menüpunkt "Geräterichtlinien" in die Tabelle "Netzabdeckungsrichtlinien". Dort können Sie, indem Sie Ihren genutzten Tarifplan öffnen, die aktivierten Zonen sehen sowie eine Karte mit den abgedeckten Ländern. Klicken Sie auf ein Land sehen Sie ebenfalls, welche Provider dort unterstützt werden:

Neues Portal Tarifabdeckung

Wie lassen sich einzelne Provider blocken?

In seltenen Fällen kann es Sinn machen, einzelne Provider von der Netzauswahl auszuschließen. Wenn Ihr Endgerät dies unterstützt, sollte ein solches Blacklisting (Provider ausschließen) oder Whitelisting (ausgewählte Provider festlegen) auf Ihrem Gerät konfiguriert werden. Das Blockieren kann aber auch direkt aus dem Onlineportal heraus erfolgen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihr Endgerät dadurch trotzdem versuchen kann, sich mit diesem geblockten Provider zu verbinden. Dem Gerät wird lediglich die Anmeldung im Netz verweigert, sodass ein geräteseitiger Wechsel des ausgewählten Anbieters erfolgen muss.

Das Blacklisting erfolgt im Portal auf Geräteebene. Wählen Sie daher zunächst unter "Verbundene Geräte" das Gerät aus, bei dem ein Provider auf die Blacklist gesetzt werden soll. In den Details des Geräts finden Sie den Punkt "Operator Blacklist" mit einem "Bearbeiten" Link daneben. Indem Sie diesen anklicken, erhalten Sie ein Dropdown-Feld mit Suchmöglichkeit und können Provider auswählen:

Neues Portal Operator Blacklist

 

Sobald Sie dort einen oder mehrere Provider ausgewählt haben, sind diese der Blacklist hinzugefügt. Wenn Sie nun außerhalb des Dropdowns klicken, werden die Provider in der Blacklist angezeigt. Indem Sie auf "Bearbeiten" klicken, können Sie geblacklistete Provider wieder entfernen und neue hinzufügen.