Schnellstart mit Ihrer connect+ M2M-SIM-Karte

Für die Verwendung Ihrer connect+ M2M-SIM-Karten sind nur wenige Einstellungen vorab erforderlich.

Zur Verwendung Ihrer M2M-SIM-Karten müssen zunächst Einstellungen im Onlineportal vorgenommen werden. Das Onlineportal erreichen Sie über den Link https://portal.whereversim.de. Die Zugangsdaten haben Sie mit dem Versand Ihrer ersten wherever SIM connect+ Karte bereits vorab per E-Mail erhalten. Sollte dies nicht der Fall sein, so erhalten Sie Unterstützung in diesem Hilfe-Artikel.

Wenn Sie eine Test-SIM-Karte erhalten haben, dann haben wir für Ihre SIM-Karten bereits Geräte im Onlineportal angelegt. Diese finden Sie im Portal unter dem Menüpunkt "Verbundene Geräte". Bei Geräten handelt es sich um die Verknüpfung einer SIM-Karte mit einer IP-Adresse, einem Serviceprofil und einem Tarifprofil. Geräte im Portal spiegeln also Ihre Endgeräte wider. Für jedes eingesetzte Endgerät wird ein solcher Endpunkt benötigt. Wenn es sich nicht um eine Testkarte handelt, dann müssen die Geräte im Portal vorab angelegt werden. Dies können Sie am einfachsten direkt über das Onlineportal vornehmen. Alternativ steht Ihnen auch die API dafür zur Verfügung.

Endpunkte anlegen

Das Anlegen von Endpunkten erklären wir Ihnen in diesem Hilfe-Artikel.

Endgeräte konfigurieren

Zur Verwendung Ihrer connect+ M2M-Karte muss das Endgerät nach dem Einlegen der SIM-Karte konfiguriert werden. Es ist wichtig, dass:

  • der APN "wm" korrekt konfiguriert und
  • die Funktion "Roaming" auf Ihrem Endgerät aktiviert ist.
Anschließend kann die SIM-Karte unter Berücksichtigung der Netzabdeckung verwendet werden. Den Zustand des Endgerätes können Sie im Onlineportal in Echtzeit einsehen, indem Sie das entsprechende Gerät unter "Verbundene Geräte" aufrufen.